Tauschmark VP Sitzendorf

Unter dem Motto „Gib den Dingen eine 2. Chance“ veranstaltete die Ortspartei Sitzendorf ihren zweiten Tauschmarkt.

Aufgrund der kühlen Witterung stellte die Pfarre den Pfarrsaal am Sonntag den 3. April zur Verfügung, um die geschenkten Artikel ausstellen zu können. 

Bücher, Kinderspielsachen, Kindergewand wurden abgegeben und wechselten gegen eine Spende, für die Errichtung eines öffentlichen Bücherschrankes, den Besitzer. Viele Kinder brachten uns ihre Spielsachen und fanden sich ein neues Buch zum Lesen. 

Die Organisatoren Michael und Melanie Windisch, Angelika Büchler und Sabine Lamatsch, sowie Vizebürgermeister Florian Hinteregger freuten sich über die vielen Besucher*innen und lernten im Zuge dessen einige neue zugezogene junge Familien kennen. “ Es ist schön, wenn, gebrauchsfähige Güter wieder einen Platz bekommen und anderen eine Freude bereiten. Das ist gelebte Abfallvermeidung durch Wiederverwendung,“ dankt Vizebürgermeister Florian Hinteregger.

Kommentar verfassen