Florian Hinteregger

Florian Hinteregger wurde 1989 in Hollabrunn geboren. Mit 15 Jahren trat er der Jungen Österreichischen Volkspartei bei.

2008 maturierte er an der Abteilung für Wirtschaftsingenieurwesen – Betriebsmanagement an der Höheren technischen Bundeslehranstalt in Hollabrunn. Im Jahr 2016 begann er mit seinem Bachelor Studium in Public Management an der Fachhochschule Campus Wien. Dieses schloss er mit dem Bachelor im Mai 2019 ab.


Im März 2010 wurde Florian zum Gemeinderat der Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida gewählt. Dabei versuchte er immer den Kontakt zu den Jugendlichen zu suchen um mit ihnen ihre Wünsche und Anliegen zu besprechen. Die gewonnenen Eindrücke und Ideen flossen in Folge dessen in seiner Arbeit als Jugendgemeinderat ein.

jugendpartnergemeinde-2016

Seit November 2014 ist Florian Vizebürgermeister der Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida. Gemeinsam mit Bürgermeister Martin Reiter und der Volkspartei Sitzendorf arbeitet er für die Bürgerinnen und Bürger derer Heimatgemeinde. Dabei verfolgen sie einen mutigen, neuen Zugang zu den anstehenden Projekten.

Politisch engagiert sich Florian auch bei der Jungen Volkspartei Niederösterreich. Von 2012 bis Mitte 2018 war Florian Bezirksobmann der Jungen Volkspartei in Hollabrunn.
2013 und 2018 trat er als Kandidat zur Wahl des niederösterreichischen Landtages an. 2019 zur Wahl des Nationalrates. Dabei schenkten ihm die Wählerinnen und Wähler immer wieder ihr Vertrauen.
Im November 2016 wurde er zum stellvertretenden Landesobmann der Jungen Volkspartei Niederösterreich gewählt. Dieses Amt führte er bis Oktober 2019 aus.

hollabrunn2
Das Team der Jungen Volkspartei Hollabrunn am Landestag 2016.

Privat engagiert sich Florian als stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Sitzendorf an der Schmida und als Notfallsanitäter beim Roten Kreuz Hollabrunn. In seiner Heimatgemeinde übt er die Funktion als First Responder aus.
Beruflich ist er bei der Firma Notruf NÖ GmbH als Leitstellenleiter des Rettungsleitstellenstandortes in Korneuburg tätig.