LANDTAGSWAHL 2023

Florian Hinteregger kandidiert 2023 zum niederösterreichischen Landtag. Die Landtagswahl findet am 29. Jänner 2023 statt. Auch zuvor ist es schon möglich mittels Briefwahlkarte zu wählen. Die dafür nötigen Informationen erhält man am Gemeindeamt.

„MAn gibt nicht auf, wenn es schwierig wird. Man legt erst richtig los!“

Meine Anliegen

Den Bezirk Hollabrunn stärken

Ich möchte den Bezirk Hollabrunn im niederösterreichischen Landtag vertreten, um die vielen Facetten und Eigenschaften eines aufstrebenden Bezirkes modern und zeitgemäß zu präsentieren, auszubauen und zu entwickeln. Dafür bedarf es einer starken Stimme und die möchte ich gerne sein.

ARbeit in der Region

Es muss uns im Bezirk Hollabrunn gelingen, unsere Arbeitsplätze zu erhalten, auszubauen und an die modernen Gegebenheiten anzupassen. Dazu bedarf es dem Ausbau der Infrastruktur. Dies funktioniert indem man u.a. die Gemeinden finanziell unterstützt und die Förderungen an Ziele koppelt. Ich möchte mich für bessere Rahmenbedingungen stark machen und mit den anderen Parteien zusammenarbeiten, denn nur dann wird uns dies gelingen.

Schnellere Energiewende

Als Vater von drei Kindern ist es mir ein persönliches Anliegen die Umwelt zu verbessern und für die nächsten Generationen zu erhalten, um dieser wieder jenen Stellenwert zu geben, den sie verdient. Der Ausbau von erneuerbarer Energie und die Einhaltung der Klimaziele muss uns schneller gelingen.

Ehrenamt ausbauen

Ich bin dankbar, dass unsere vorhergehenden Generationen ein System des Ehrenamtes entwickelt haben, welches sich bis jetzt in all seinen Facetten bewährt hat. Es ist unsere Verantwortung dieses Erbe fortzusetzen. Dafür bedarf es aber Rahmenbedingungen, welche dieses System stärken und nicht hindern. Ich selbst engagiere mich in unterschiedlichsten Vereinen und Organisationen freiwillig und kenne daher die vielen Hürden, welche in den Weg gelegt werden. Es ist mir ein persönliches Anliegen das Ehrenamt auszubauen.

Lass uns
gemeinsam
etwas
Großartiges
aufbauen!

JEde
Vorzugsstimme
zählt!

Am 29. Jänner kommt es auf jede Stimme an. Mit deiner Vorzugsstimme steigt für mich die Chance in den niederösterreichischen Landtag einzuziehen!“