Impfbus kommt nach Sitzendorf

Um sich eine Impfung ohne Termin „abzuholen“ gibt es in Niederösterreich zahlreiche ganz unkomplizierte Möglichkeiten für alle Personen, die ihren Wohnsitz in Niederösterreich haben.

Am 2. Oktober macht der Impfbus Station am Sitzendorfer Hauptplatz. Impfwillige können sich von 15 bis 18 Uhr vor dem Gemeindeamt ihren Stich mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer holen. Die E-Card, ein Lichtbildausweis und – wenn vorhanden – der Impfpass reichen dafür aus. Der Aufklärungsbogen kann bereits unter http://www.impfung.at angesehen und ausgedruckt und ausgefüllt werden, das bringt eine Zeitersparnis vor Ort. Es können sowohl Erst– als auch Zweitstiche sowie Auffrischungsimpfungen frühestens sechs bis spätestens neun Monate nach Abschluss der vollständigen Immunisierung (für Personen ab 65 Jahren) durchgeführt werden. Das gilt auch für Personen (ab 12 Jahren unabhängig vom Alter) mit Vorerkrankungen und hohem Risiko, Personen, die eine Dosis Johnson&Johnson erhalten haben und Personen, die zwei Dosen Astra-Zeneca erhalten haben (siehe Infos von http://www.notrufnoe.com).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s