Projektmarathon 2020 Landjugend Frauendorf

Die Landjugend Frauendorf nahm auch heuer wieder am Projektmarathon der Landjugend Niederösterreich teil. Von 11.09.2020 bis 13.09.2020 mussten sie in Absprache mit der Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida eine Projektaufgabe meistern.

Ihre Aufgabe bestand darin, den Spielplatz im ehemaligen Kindergarten in einen Gemeinschaftsgarten für alle Vereine in Frauendorf umzugestalten und die vordere Friedhofsmauer sowie das Friedhofstor in Frauendorf zu renovieren.

Diese zwei Aufgaben gestalteten sich nicht so einfach. Bis spät in die Nacht arbeiteten die Jugendlichen, um den Projektmarathon erfolgreich erfüllen zu können. Am Samstag besuchten Bürgermeister Martin Reiter, Vize Florian Hinteregger und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister die Jugendlichen, um sich von ihren Tatendrang selbst zu überzeugen.

„Herzliche Gratulation allen beteiligten Personen zu ihrem Engagement. Auf solche Jugendliche können wir in unserer Marktgemeinde stolz sein!“
Florian Hinteregger, Vizebürgermeister

Fotos: Landjugend Sprengel Frauendorf an der Schmida, Florian Hinteregger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s