„tut gut“-Plakette für die Marktgemeinde Sitzendorf

Am Dienstag, den 14. November, erhielt die Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida die Plakette für Verbesserungen im Rahmen der Gesundheitsvorsorgemaßnahmen der Initiative „tut gut“ sowie „Gesunde Gemeinde“ aus den Händen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sowie Landesrat Ludwig Schleritzko überreicht.

Diese Auszeichnung ist mit viel Engagement der Gemeindeverantwortlichen verbunden. Für den Erhalt der Plakette werden jährlich Vorträge und Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Gesundheitstag in Niederschleinz, organisiert. Die Bürgerinnen und Bürger werden über die Gemeindezeitung zum Thema Gesundheit informiert. Den Anbieterinnen und Anbietern von Gesundheitsdiensten aus unserer Gemeinde wird die Chance gegeben, sich über unsere Plattformen zu präsentieren. Dazu bedarf es auch ständiger Fortbildung im Bereich der gesunden Gemeinde durch die Gemeindeverantwortlichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s