Landeskonferenz – JVP NÖ

Rund hundert Delegierte stimmten am Samstag, den 4. November, bei der Landeskonferenz der JVP Niederösterreich über Inhalte und Kanidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl am 28. Jänner ab. Das Ergebnis: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurde einstimmig zur Spitzenkandidatin der Jungen Volkspartei bei der kommenden Landtagswahl auf der Landesliste gewählt. Vorne mit dabei war auch eine Delegation der JVP des Bezirks Hollabrunn, die sich selbst ein Bild machte und an der Wahl teilnahm.

„Am 9. November wurde der neue Nationalrat angelobt und mit ihm auch acht JVP-Abgeordnete aus ganz Österreich. Für uns Junge hat sich also viel Positives getan. Wenn Niederösterreich am 28. Jänner über seine Zukunft abstimmt, ist es unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass es sich richtig entscheidet“, so JVP-Bezirksobmann Florian Hinteregger.

Weiters fand ein organisationsinterner Wettbewerb der besten JVP Ortsgruppen statt. Gewinner ist unter anderem die JVP Retzbach aus dem Bezirk Hollabrunn, die in der Kategorie „beste bestehende Ortsgruppe“ der JVP Niederösterreich gewann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s