Spatenstich der Verlängerung S3

Am Samstag, den 2. September, erfolgte der offizielle Startschuss für den neuen Abschnitt der Weinviertler Schnellstraße (S3) zwischen Hollabrunn und Guntersdorf. Die Strecke umfasst elf Kilometer. Die ASFINAG investiert 132 Millionen Euro.

Spatenstich Ehrengäste

Errichtet wird die S3 zwischen Hollabrunn und Guntersdorf in drei großen Abschnitten. „Inoffizieller“ Start sei bereits am 6. Juni gewesen, hieß es in der Aussendung anlässlich des offiziellen Spatenstichs am Samstag in Hollabrunn. Den Anfang machten zwei Brücken über die Nordwestbahn bei Wullersdorf. Im Oktober beginnen die Arbeiten für die Umfahrung Hollabrunn bis Suttenbrunn.

Spaten mit Gravur

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s