Einsatzübung in Sitzendorf

Von 11. – 12. März organisierte die Staffel Eggenburg der österreichischen Rettungshundebrigade (ÖRHB) die erste Einsatzübung des Jahres in Sitzendorf an der Schmida. 50 Mitglieder der Landesgruppe Niederösterreich/Wien absolvierten bei der zweitägigen Übung Wegsuchen bei Tag und Nacht und eine Flächensuche. Neben der Arbeit der Hunde wurden auch die Kenntnisse der Hundeführer und Helfer in der Orientierung im Gelände für den Einsatz im Ernstfall überprüft.

Kommentar verfassen